zurück
DER BOGEN

Neudefinition eines bewährten Bürokomplexes

Der internationale Konzern hatte klare Vorstellungen. Für die Neugestaltung der Firmenzentrale in München sollte der alte Standort in der Prinzregentenstraße so umgewandelt werden, dass zusätzliche Gewerbefläche zur Vermietung an Dritte entsteht. Nicht nur künftige Mieter, sondern auch eigene Mitarbeiter und Anwohner sollten von dem Neubau begeistert werden. Gleichzeitig sollte das Projekt in die bestehende Positionierungsstrategie als Global Player eingebunden werden.
In kürzester Zeit haben wir einen Marketingauftritt ausgearbeitet. Wir unterstützen mit gezielter Kommunikation bei Akzeptanz und Etablierung des Gewerbeprojektes bis zur Fertigstellung 2023.

    Giesecke und Devrient ist als Sicherheitstechnologie-Konzern bekannt. Über 70 Tochtergesellschaften mit unterschiedlichem Know-How gehören zu G+D.

        Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.