zurück
Ganghofer

A Colorful Workplace

Bekannt wie ein bunter Hund: Dank seiner farbenfrohen Fassade und der kultigen Treppeninstallation des dänischen Künstlers Ólafur Elíasson ist das „KPMG-Haus“ an der Ganghoferstraße eine der prominentesten Gewerbeimmobilien der Stadt.




Doch während Immobilien bleiben, können ihre Nutzer weiterziehen. Und so haben nun neue Mieter die Chance, die Architektur- und Designikone zu ihrem Headquarter zu machen. Unsere Aufgabe: Zeigen, dass wahrhaft gute Gestaltung und hohe Qualität kein Alter kennen – erst recht nicht, in einem so lebendigen Viertel wie dem Westend.

Erfolg
Das neue Branding beginnt sich zu etablieren und beweist einmal mehr, dass Plausibilität oft wichtiger ist als Originalität. Die Brandstory überzeugt: Das Haus punktet mit gewachsenen Sympathiewerten, vorhandenen Alleinstellungsmerkmalen und neuen, durch Visualisierungen veranschaulichten Flächenkonzepten.
      Erstklassige Architekturfotografie ist grundlegende Voraussetzung für die Präsentation von Bestandsimmobilien. Wie hier auf der Website www.ganghofer-office.com

        Standortvorteil Frequenz und Sichtbarkeit - bei der Vermarktung der Flächen ebenso wie für die Auffindbarkeit der Mieter.