Beiträge
steinlein werbeagentur

News

April 2018

QUARTIER 1 – KULTURQUADRAT, NEUPERLACH

Baustellenmarketing ist bei Quartieren im wahrsten Wortsinn ein „großes Thema“ – und leider wird dieses Feld immer noch viel zu oft den baubeteiligten Firmen überlassen, die vom Kran bis zum Bauzaun alles mit ihren Bannern beflaggen. Dass es auch anders geht, sieht man am Hanns-Seidl-Platz in Neuperlach – alle vier Grundstücksecken sind nun unübersehbar gebrandet und definieren das Areal des Kulturquadrats.
Mal ganz „anders gehen“ kann man aber auch, wenn man sich auf die zahlreichen Spuren der Kultur im Viertel begibt: Ab sofort erhalten Besucher des Infopavillons einen Kulturführer für das „kunst-volle“ Neuperlach.

März 2018

QUARTIER 2 – AM PAPIERBACH, LANDSBERG

Der Boden ist bereitet: Das Stadtquartier „Am Papierbach“, das am Westufer des Lechs auf dem Gelände einer ehemaligen Pflugfabrik realisiert wird, tritt in die nächste Kommunikationsphase, nämlich vom Standort- zum Produktmarketing. Der Vertrieb für die ersten beiden Baufelder A1 und B2 ist am 23. März gestartet: Das Interesse war so groß, dass es zu Wartezeiten vor dem Beratungspavillon kam!

März 2018

QUARTIER 3 – DAS LUITPOLDVIERTEL, NÜRNBERG

Aufschlag in Nürnberg: Schon im vergangenen Jahr konnten wir einen Pitch bei der  Nürnberger KIB Gruppe für uns entscheiden: Das Luitpoldviertel wird auf dem Gelände des ehemaligen Autohauses Krauss im Dreieck Regensburger, Hain- und Scharrerstraße realisiert. Neben 44.100 qm BGF mit unterschiedlichsten Wohnformen, Nahversorgung, Hotel und Büro (auf insgesamt 18.900 qm BGF) werden auch eine ganze Reihe wegweisender „Soft Skills“ entwickelt. Wir freuen uns darüber, dieses spannende Projekt zu begleiten!

März 2018

QUARTIER 4 – AUGSBURG

Die Augsburger Ladehöfe auf den Flächen des ehemaligen Gütergeländes beim Hauptbahnhof werden von der Aurelis Süd sukzessive neu geplant und bebaut: Auf dem äußeren Ladehof sind bereits neue Mietwohnungen und Apartments entstanden, nun folgen der mittlere und innere Ladehof. Auch wenn der Zug schon rollte – wir hatten das richtige Ticket und sind ab sofort an Bord.

März 2018

NEUE GESICHTER

Mit dem Wittelsbacher Ausgleichsfonds, dem Evangelischen Siedlungswerk und M-Concept dürfen wir seit einigen Wochen gleich drei Neukunden mit jeweils ganz eigener Ausrichtung zu unseren Accounts zählen. Von ihren Projekten und unseren Ideen wird an dieser Stelle noch zu lesen sein ...
Etwas konkreter wird dafür schon die aktuellste interne Nachricht: Am 1. März ist Andrea Bär als Kundenberaterin zu uns gestoßen. Als Key Account-Managerin mit Multi-Channel-Erfahrung in der Lifestyle- und Boarding-Branche will sie auch bei uns sportliche Ziele erreichen. Wir freuen uns drauf!

November 2017

Bauen statt Brauen

AM ALTEN EISWERK
Gewerbeflächen verwandeln sich in Wohnraum. So weit, so gehabt. Im Falle des Paulaner-Areals am Auer Mühlbach“ (Kunde: Bayerische Hausbau) aber sollte ruhmreich Vergangenes nicht in Vergessenheit geraten, sondern Teil der Story bleiben. Gelungen ist dies durch einen Gesamtauftritt, der sich vom Branding AM ALTEN EISWERK, über die Bildsprache bis hin zu informativen Texten über traditionell beim Brauen verwendete Materialien und ihre Wiederkehr im modernen Interior-Design voll und ganz auf das Thema einlässt.
Mehr dazu im Portfolio

Oktober 2017

PFLUGSCHAREN ZU WOHNUNGEN

AM PAPIERBACH
... heißt das Quartier, das die Starnberger Projektentwickler ehret + klein in Landsberg realisieren. Am Lechufer, direkt gegenüber der Altstadt, verwandelt sich das Gelände der ehemaligen Pflugfabrik in ein nahezu autofreies Stadtviertel zum Wohnen und Arbeiten, Einkaufen und Leben. Augenscheinlichster Baustein im erfolgreichen Standortmarketing ist eine Aussichtsplattform, die rundum mit Informationen zur Stadtgeschichte, zur Lage und zum Projekt bespielt ist – und sich entsprechender Besucherfrequenz erfreut.
Mehr dazu im Portfolio

Oktober 2017

Change takes place

MY.O-MAGAZIN 3
MY.O (CA Immo) macht’s vor: Eine neue Arbeitswelt braucht nicht nur flexible Räume, sondern auch eine flexible Kommunikation. Natürlich digital, aber auch in der Papierform. Inzwischen ist die dritte Ausgabe des MY.O-Magazins im Umlauf und hält – nahezu in Echtzeit – über den Projektfortschritt auf dem Laufenden, informiert über aktuelle Trends der Arbeitswelt, stellt die Umgebung vor und verrät den einen oder anderen Tipp zur officenahen Freizeitgestaltung.
Ganz nebenbei zeigt das Magazin auch, dass man mit dem Kommunikationsstart nicht warten muss, bis auch das letzte Detail einer Projektentwicklung druckreif ist.
Mehr dazu im Portfolio

September 2017

NOCH MEHR FRAUENPOWER

Schon seit September freuen wir uns über das Engagement von Carolin Kipka und Andrea Neumann, seit Oktober ist nun auch noch Karoline Hüsch an Bord.
Diplom-Designerin Carolin Kipka ist Creative Director Art, Karoline Hüsch, Bachelor of Arts nach einem Studium Crossmedia Design in Enschede/NL steht ihr als Junior AD zur Seite. Andrea Neumann, Werbekauffrau und Diplom-Betriebswirtin, wahrt als Assistentin der Geschäftsführung den Überblick im trubeligen Tagesgeschäft unserer Agentur-Häuptlinge. Alle drei haben sich mit Verve ins Agentur-Getümmel geworfen (der erste Pitch wurde denn auch gleich gewonnen, doch dazu ein andermal mehr ...).

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere STEINLEIN-News.

Kontakt

Steinlein Werbeagentur GmbH
Am Anger 4
82237 Wörthsee

+49 8153 88 76 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Niederlassung Nordrhein-Westfalen
Bunsenstraße 43
50997 Köln-Godorf

+49 8153 88 76 23
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

> Projektanfragen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
plan woerthsee
© 2018 STEINLEIN. Werbeagentur GmbH